Spitzenloses Durchlaufschleifen

Spitzenloses Durchlaufschleifen

Infos zum spitzenlosen Durchlaufschleifen

Das Centerlessschleifen ist ein Außenrund-Schleifverfahren für große Serien zylindrischer Bauteile und garantiert auf Grund sehr geringer Bearbeitungszeiten (pro Werkstück) ein extrem hohes Niveau an Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Das Werkstück wird übermittig auf einem Lineal abgestützt, wobei der Längsvorschub durch eine der Schleifscheibe gegenüberliegende Regelscheibe erfolgt.

In Verbindung mit den vorgenannten Vorteilen sind durch die besondere Charakteristik dieses Schleifverfahrens auch noch besonders enge Maßtoleranzen und je nach Schleifscheibenqualität auch noch hohe Oberflächengüten zu erzielen.

Durch die einfache Be- und Entladung der Maschinen (mit Werkstücken) sind diese sehr leicht in einer Produktionslinie zu verketten, was eine Komplettbearbeitung der Werkstücke auf engstem Raum und in einem Durchgang realisierbar macht.

Was die richtige Auswahl der Schleif- und Regelscheibenqualität betrifft, ist eine Standardisierung auf Grund des komplexen Aufbaus von Spitzenlos-Anwendungen nur sehr schwer möglich. Daher existiert eine enorm große Auswahl an Möglichkeiten. Die Entwicklung der für den jeweiligen Anwendungsfall geeigneten Schleifscheibe richtet sich vor allem nach Kriterien wie Werkstoff & Werkstoffhärte, Aufmaß, Durchlaufgeschwindigkeit, Werkstückabmessungen oder Oberflächenrauigkeiten.

ATLANTIC GmbH
Gartenstr. 7 - 17
53229 Bonn

Tel.: +49 (0) 228 408-0
Fax: +49 (0) 228 408-290
infoqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnatlantic-bonnde