Historie

1920 - Gründung des Unternehmens durch Dr. Otto Goertz und Walter Guilleaume

Nachdem sich das neue Geschäft mit den Schleifscheiben gut entwickelt, fällt die Entscheidung, ein neues Unternehmen zu gründen, um sich ganz der Herstellung von keramischen Schleifscheiben zu widmen. 

Das Gründungsdokument wird am 20. April 1920 unterschrieben, aber letztlich wird einfach eine ganze Abteilung aus der Fabrik Franz Ant. Mehlem ausgelagert und auf die andere Rheinseite nach Bonn Beuel verlegt. Die neu gegründete Schleifscheibenfabrik firmiert fortan als „Guilleaume-Werk  –  Dr. O. Goertz und W. Guilleaume.“

Die ursprüngliche Produktionsstätte des Unternehmens Franz Anton Mehlem wird am 1. Juni 1920 an Villeroy & Boch verkauft und entwickelt sich zunächst gut. Mit dem Beginn der Weltwirtschaftskrise nimmt die Nachfrage nach Steingutwaren und Porzellan deutlich ab und die Fabrik erlebt das Ende der Weltwirtschaftskrise 1929 nicht.

ATLANTIC GmbH
Gartenstr. 7 - 17
53229 Bonn

Tel.: +49 (0) 228 408-0
Fax: +49 (0) 228 408-290
infoqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnatlantic-bonnde